13 reasons Why – Die Schwierigkeit einer Lappalie

Die neue Netflix Serie ‚Tote Mädchen lügen nicht“ hat genau das erreicht, was sie erreichen wollte: Sie hat uns dazu gebracht, das Thema Selbstmord aus der Tabuzone zu holen. Ich habe schon viele Blogposts dazu gelesen. Aber da ich einen anderen Backround zu diesem Thema habe, möchte ich einfach alles das ansprechen, was man meiner Meinung nach für sein eigenes Leben mitnehmen kann. Ich werde nicht zu sehr ins Detail gehen, weil ich niemanden mit dem Inhalt der Serie spoilern möchte und auf der anderen Seite möchte ich nicht detailiert über meine Erfahrungen sprechen. Deshalb ist dieser Beitrag etwas allgemeiner gehalten..

gedankenfrei-logo

Weiterlesen

Colour Correcting mit der Essence ‚little beauty Angels‘ LE

Colour Correcting ist die Kunst, Farben zu neutralisieren beim Makeup. So werden rote Flecken mit grün, bläuliche Augenringe mit rosa und Mitesser mit beige neutralisiert. Dieser Trend war bis jetzt nur bei den High End Firmen vertreten und jetzt ist Essence auch am Start mit der Little Beauty Angels LE.

Weiterlesen

6 Tipps gegen Grünstich nach der #turquoisehair Colorista Washout Tönung

Da mein Blogpost zu meiner Haarkatastrophe so viele Klicks hat und ich mitbekomme, wie viele Mädels unter einem Grünstich leiden, nachdem sie L’oreal Colorista Produkte ausprobiert haben, leiden, habe ich mit verschiedenen Profis geredet und verschiedene Tipps für euch. Falls ihr vor habt, die Washouts noch zu benutzen, achtet bitte darauf, dass ihr kühle Töne (wie Turqouise, Blue oder Dirty Pink glaube ich, korrigiert mich, wenn ich falsch liege) NICHT auf blondem und auf GAR KEINEM FALL auf blondiertem Haar verwendet!

20170210_152443.jpg

Weiterlesen

Raus aus der Comfort Zone // Lina erklärt

Früher dachte ich immer ich sei Introvertiert, weil ich mich oft nicht getraut habe bei fremden Menschen was zu sagen und auch angst vor zu viel Nähe hatte. Vor Prüfungen habe ich immer geheult und auch größere Menschenmengen habe ich gemieden. Mit dieser Situation habe ich mich sehr unwohl gefühlt, habe mich aber auch nicht getraut aus diesem Schutzbunker raus zu kommen. Wenn ich das Menschen erzähle, die mich erst seit einigen Monaten kennen, glauben die mir das nicht. Weil ich einfach komplett anders bin mittlerweile. Und wenn ich das geschafft habe, schafft ihr das bestimmt auch.

wasmachtheli-11-free-photo-flatlay-dried-leaves-petals-kernels

Weiterlesen