Real Techniques ‚Miracle Complexions Sponge‘

Dieses Jahr habe ich selber den Nikolaus gespielt und mir den Real Techniques ‚Miracle Complexion Sponge‘ geschenkt.
Gekostet hat er mich 9€ in der belgischen Drogerie Di Beauty.
Ich habe sehr lange überlegt, ob ich ihn mir zulegen soll, da ich so unzufrieden mit dem Ebelin Makeup Sponge war.
Doch an Nikolaus musste das einfach sein und bereue dieses Geschenk an mich keine Sekunde.

image

Er ist ein richtiges Multitalent.

Mit der Spitze kann man wunderbar Concealer verblenden. Sowohl unter dem Auge, als auch an der Nase.
Mit der flachen Seite verteile ich gerne Foundation. Das schönste ist das Finish, da man kein bisschen zu viel Foundation im Gesicht hat.
Und wenn man die abgerundeten Seite etwas zusammendrückt, kann man wunderbar cream Blushes/Highlighter auftragen. Etwas, was ich vorher nie so schön hinbekommen habe.
Aber auch Puder bzw. Puderblushes kann man damit auftragen, wenn man ihn vorher nicht nass macht.

Der Sponge sollte alle 1-3 male gereinigt werden, wobei eine tägliche Reinigung schneller geht und nicht so anstrengend ist. Das sauber machen geht ganz einfach, einfach mit Seife unter fließendem Wasser säubern.
Trocknen tut er bei mir immer auf einem Duttkissen. Irgendwie ist das Gewohnheit.

Fazit:
Für mich ein idealer Begleiter im Alltag und auf Reisen. Er ist klein, leicht und vielseitig einsetzbar. Die Handhabung ist wunderbar einfach und für 9€ kann man nicht meckern.
Denn für mich ist dieses kleine Herlferlein Meilenweit entfernt vom Ebelin Ei. Also, wer noch was schönes für Weihnachten sucht – das ist ne Überlegung wert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s