L’oreal Nude Magique Cushion Foundation

Ja auch ich habe sie, die hoch gehypte L’oreal Cushion Foundation. Aber da es sie in Belgien schon seit Anfang des Jahres gibt und ich diese Foundation seit Februar habe und somit schon einmal aufbrauchen konnte, kann ich euch eine ausführliche Review geben. Um die Spannung ein wenig zu nehmen, ich habe sie sogar nachgekauft, weil ich sie so gut fand.

CIMG6337

Die innovative, ultra-leichte Textur ermöglicht ein natürliches Nude-Finish mit frischem Glow.

Die Pigmente in dem Make-up sind angereichert mit reinstem Wasser und versorgen die Haut zuverlässig mit Feuchtigkeit, ohne zu Beschweren.

Die Haut wird zudem vor UV-Strahlen geschützt und schimmert leicht – für einen strahlenden, wachen und frischen Look.

CIMG6331

Gekauft habe ich die Farbe 01 Porcelain, eine sehr schön helle Foundation Farbe. In Deutschland gibt es 3 verschiedene Farben, in Belgien gab es 6. Noch nicht so viel Auswahl hier, aber dafür werden die Blassnasen selbst im Winter mit der 01 Porcelain fündig. Bei DM kostet sie 14,99€ und hat knapp 15g Produkt. Also hat sie nur halb so viel Inhalt wie eine normale Drogeriefoundation und kostet dafür auch mehr als gewohnt. In der Verpackung ist ein Spiegel, ein Tap-Applikator und natürlich das mit Foundation gefülltem Kissen.

CIMG6353

Anwendung

Eigentlich sollte man den mitgelieferten Applikator benutzen. Das habe ich am Anfang auch immer so gemacht. Aber ich habe festgestellt, dass der Auftrag damit nicht so schön Präzise ist, wie man es mit einem Beautyblender machen könnte. Das Verblenden funktioniert super einfach und dadurch dass die Foundation so flüssig ist, hat man das Gefühl nichts aufzutragen.

CIMG6343

Tragegefühl

Wie bereits gesagt, fühlt es sich an, als würde ich nichts tragen. Das Gesamtbild ist super natürlich. Es schaut aus wie Haut, nur viel schöner. Die Deckkraft ist medium würde ich sagen, notfalls kann man mit einem Concealer arbeiten, aber meist ist das gar nicht nötig. Das Finish ist glowy, ich puder das ganze aber immer ab und benutze anschließend ein Settingspray. Ich persönlich mag es lieber matt. Aber so hält das Make-up auch den ganzen Tag und es wird nicht krümmelig.

Von der Farbe her, ist die Cushion Foundation das hellste was ich bei DM je gefunden habe. Im ersten Swatch schaut es etwas dunkler aus, aber beim einziehen wird es hell. Ich finde im Gesicht sieht sie bei mir super hell aus, aber lässt mich nicht krank blass wirken.

CIMG6349

Aufgebraucht?

Ich hab euch ja schon erzählt, dass ich die Cushion Foundation schon einmal aufgebraucht habe. Gekauft habe ich sie im Februar und seitdem jeden Tag verwendet. Es scheint ziemlich schnell zu sein, aber wenn man bedenkt, dass ich eine 30ml Foundation in gut 5 Monaten aufbrauche und hier nur 15ml vorhanden sind, kommt das doch gut hin.

Am Anfang war das Kissen noch gut gefüllt und es war einfach Produkt raus zu bekommen. Aber zum Ende hin musste ich die Foundation über Nacht auf dem Kopf lagern, damit der Rest nicht am Boden sondern im Kissen ist. In den letzten Tagen habe ich das Kissen rausgenommen und die letzten Reste vom Boden genommen.

Da habe ich mir schon gedacht, dass mir diese Foundation in einer Flasche vielleicht lieber wäre. Aber dadurch dass sie so flüssig ist, wäre die Lösung mit dem Kissen doch die praktischste. Deshalb kann man das so lassen. Außerdem ist diese Verpackung für Reisen super praktisch, da man sich unterwegs nicht bekleckern kann.

CIMG6337

Fazit? Nachgekauft!

Ich glaube das stärkste Argument für ein Produkt ist es, wenn man es sofort nachkaufen muss. Umso begeisteter war ich, als ich die hellste Nuance in Deutschland entdeckte, da es im Ausland doch etwas teurer ist.

Ich persönlich bin sehr begeistert von diesem Produkt. Das Ergebnis auf dem Gesicht ist für den Alltag super. Man sieht natürlich und ungeschminkt aus, aber als hätte man schöne perfekte Haut.

Dafür bezahle ich gerne 15€ und werde es auch wieder nachkaufen. Vorallem für den Sommer ist dieses luftig leichte ideal. Ich hoffe nur, dass es bald mehr Nuancen gibt, denn nur 3 Farben ist ein bisschen wenig Auswahl.

Habt ihr es schon ausprobiert? Wenn ja schreibt mir mal eure Erfahrungen!

Ich wünsche euch allen einen sonnigen Feiertag ❤

Advertisements

5 Gedanken zu “L’oreal Nude Magique Cushion Foundation

  1. ach man, ich bin echt traurig, dass ich einfach zu blass bin. aber vielleicht versuche ich es im sommer nochmal, vielleicht bekomme ich ja noch ein bisschen farbe. 😉

    Gefällt mir

  2. Pingback: L'oréal Paris: NUDE MAGIQUE Cushion Foundation - Goldenbeautymoments

    • Tragebilder bei Foundations sind halt schwer. Da muss jeder selber gucken wie einem die Farbe passt. Und auf Fotos trage ich ja dann immer noch Concealer und Puder, was dann auch den Eindruck der Foundation verfälscht 🙈

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s